Verbundprojekt In-K-Ha erhält Auszeichnung

Oktober 2015 - Ein aus dem Verbundprojekt In-K-Ha entwickelter Beratungsansatz der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade wurde beim Wettbewerb "Exzellente Beratung für ein zukunftsfähiges Handwerk" 2015 des Kompetenz- und TransferZentrums FitDeH als Preisträger ausgewählt.

Das Beratungskonzept entstand im Zuge der kontinuierlichen Akquise weiterer Umsetzungspartner. Die Beratung dieser vor allem kleinen Handwerksbetrieben zum Themenfeld setzte dabei an der konkreten Ausgangslage der Betriebe an. In Einzelfällen ist dabei ein Zusammenwirken verschiedener Beraterinnen und Berater innerhalb der Handwerkskammer notwendig, um die Voraussetzungen für eine Kompetenzentwicklung im Betrieb zu schaffen. Damit leistet das Beratungskonzept einen wesentlichen Beitrag für die Fortschreibung des Verwertungsplans.

Für nähere Informationen zum Beratungskonzept kontaktieren Sie bitte Frau Daniela Wiemers, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade per E-Mail (wiemers@hwk-bls.de) oder Telefon (0531/1201254).

Ansprechpartner


  • Dr. Gudrun Aulerich

    • Telefonnummer: 030 67055-489
    • Faxnummer: 030 67055-499
    • E-Mail-Adresse: Gudrun.Aulerich@dlr.de